Gewürznelke (Syzgium aromaticum)

 Das Aroma von Gewürznelken geben Speisen ein warm-süßliches Aroma. Sie werden seit der Antike in der Küche sowie in der Heilkunst verwendet....
6,13 € *
Inhalt: 55 Gramm (11,15 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ZF10117
Produktinformationen "Gewürznelke (Syzgium aromaticum)"

 Das Aroma

von Gewürznelken geben Speisen ein warm-süßliches Aroma. Sie werden seit der Antike in der Küche sowie in der Heilkunst verwendet.

Der Gewürznelkenbaum (Syzygium aromaticum) ist eine Pflanzenart in der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). Die Gewürznelken, auch Nelken genannt, sind die stark duftenden und brennend scharf schmeckenden, getrockneten Blütenknospen dieser ursprünglich auf den Molukken (Gewürzinseln) beheimateten Pflanzenart. Die Bezeichnung (von mittelniederdeutsch negelkîn für Nägelchen) kommt von der an Nägel erinnernden Form der Knospen (französisch clou de girofle: clou = Nagel). Im alemannischen Sprachraum ist Nägeli geläufig.

Herkunft: Sri Lanka, Ernterjahr 2016, nicht genmanipuliert, nicht Strahlenbehandelt, Mindestens Haltbar bis 08/2020

 Harmonie

 Passt gut zu

Grünkohl, Wirsing, Rotkohl, Dunklen Saucen, Geschmortem, Wild, Nieren, Wurst, Kompotten, Backwaren

Gewürznelke in der Länderküche

  • Deutschland (Lebkuchen, Bratapfel, Apfelkompott, Rotkohl, Kräuterliköre, Glühwein)
  • Frankreich (Coq au vin, Quatre-épices)
  • England (Worcester-Sauce)
  • Indien (Garam Masala, Geschmorte Fleischgerichte, Reisgerichte)
  • China (Fünf-Gewürze-Pulver)
  • Arabischer Raum (Baharat)
Weiterführende Links zu "Gewürznelke (Syzgium aromaticum)"
 Das Aroma von Gewürznelken geben Speisen ein warm-süßliches Aroma. Sie werden seit der... mehr
Produktinformationen "Gewürznelke (Syzgium aromaticum)"

 Das Aroma

von Gewürznelken geben Speisen ein warm-süßliches Aroma. Sie werden seit der Antike in der Küche sowie in der Heilkunst verwendet.

Der Gewürznelkenbaum (Syzygium aromaticum) ist eine Pflanzenart in der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). Die Gewürznelken, auch Nelken genannt, sind die stark duftenden und brennend scharf schmeckenden, getrockneten Blütenknospen dieser ursprünglich auf den Molukken (Gewürzinseln) beheimateten Pflanzenart. Die Bezeichnung (von mittelniederdeutsch negelkîn für Nägelchen) kommt von der an Nägel erinnernden Form der Knospen (französisch clou de girofle: clou = Nagel). Im alemannischen Sprachraum ist Nägeli geläufig.

Herkunft: Sri Lanka, Ernterjahr 2016, nicht genmanipuliert, nicht Strahlenbehandelt, Mindestens Haltbar bis 08/2020

 Harmonie

 Passt gut zu

Grünkohl, Wirsing, Rotkohl, Dunklen Saucen, Geschmortem, Wild, Nieren, Wurst, Kompotten, Backwaren

Gewürznelke in der Länderküche

  • Deutschland (Lebkuchen, Bratapfel, Apfelkompott, Rotkohl, Kräuterliköre, Glühwein)
  • Frankreich (Coq au vin, Quatre-épices)
  • England (Worcester-Sauce)
  • Indien (Garam Masala, Geschmorte Fleischgerichte, Reisgerichte)
  • China (Fünf-Gewürze-Pulver)
  • Arabischer Raum (Baharat)
Weiterführende Links zu "Gewürznelke (Syzgium aromaticum)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

0
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen