Berberitzen (Berberis vulgaris)

Berberitzen (Berberis vulgaris)

Berberitzen sind niedrige bis mittelhohe Sträucher, es gibt sie in circa 15 verschiedenen Arten.  Die Beeren des in Deutschland heimischen...
3,29 € *
Inhalt: 70 Gramm (4,70 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ZF10079
Produktinformationen "Berberitzen (Berberis vulgaris)"

Berberitzen sind niedrige bis mittelhohe Sträucher, es gibt sie in circa 15 verschiedenen Arten. 

Die Beeren des in Deutschland heimischen Gewöhnlichen Sauerdorns (Berberis vulgaris) werden hierzulande traditionell für Gelee, als Aroma für Tees oder als Likör verwendet, gehören aber wahrlich nicht zum täglichen Speiseplan. Das liegt vor allem daran, dass die hiesigen Früchte Kerne haben, und die Ausbeute der kleinen Beeren deshalb sehr gering ist. Außerdem führen die schmerzhaften Dornen dazu, dass die Beeren nur mit Handschuhen geerntet werden können, sie durchstechen selbst gewöhnliche Gartenhandschuhe.

Die persische Sorte Asperma enthält keine Kerne und lässt sich deshalb einfach verarbeiten. Die Beeren schmecken süßsauer und enthalten viel Vitamin C und circa 6 % Säure – daher der herb-saure Geschmack.

Getrocknete oder frische Berberitzen eignen sich als Würze für Lammgerichte, Couscous, Reis und Hühnchen und harmonieren mit Safran, Mandeln, Nüssen und Süßkartoffeln. Ihr starker Säuregehalt passt ebenfalls gut zu Wildgerichten wie Rehbraten oder Hasenrücken.

 Aroma

Getrocknete Berberitzen sind säuerlich prickelnd mit erdigen, bitteren Noten.

 Harmonie

 Passt gut zu

Reis, Huhn, Wild, dunklem Geflügel, Quark, Eis

Berberitzen in der Länderküche

Weiterführende Links zu "Berberitzen (Berberis vulgaris)"
Berberitzen sind niedrige bis mittelhohe Sträucher, es gibt sie in circa 15 verschiedenen... mehr
Produktinformationen "Berberitzen (Berberis vulgaris)"

Berberitzen sind niedrige bis mittelhohe Sträucher, es gibt sie in circa 15 verschiedenen Arten. 

Die Beeren des in Deutschland heimischen Gewöhnlichen Sauerdorns (Berberis vulgaris) werden hierzulande traditionell für Gelee, als Aroma für Tees oder als Likör verwendet, gehören aber wahrlich nicht zum täglichen Speiseplan. Das liegt vor allem daran, dass die hiesigen Früchte Kerne haben, und die Ausbeute der kleinen Beeren deshalb sehr gering ist. Außerdem führen die schmerzhaften Dornen dazu, dass die Beeren nur mit Handschuhen geerntet werden können, sie durchstechen selbst gewöhnliche Gartenhandschuhe.

Die persische Sorte Asperma enthält keine Kerne und lässt sich deshalb einfach verarbeiten. Die Beeren schmecken süßsauer und enthalten viel Vitamin C und circa 6 % Säure – daher der herb-saure Geschmack.

Getrocknete oder frische Berberitzen eignen sich als Würze für Lammgerichte, Couscous, Reis und Hühnchen und harmonieren mit Safran, Mandeln, Nüssen und Süßkartoffeln. Ihr starker Säuregehalt passt ebenfalls gut zu Wildgerichten wie Rehbraten oder Hasenrücken.

 Aroma

Getrocknete Berberitzen sind säuerlich prickelnd mit erdigen, bitteren Noten.

 Harmonie

 Passt gut zu

Reis, Huhn, Wild, dunklem Geflügel, Quark, Eis

Berberitzen in der Länderküche

Weiterführende Links zu "Berberitzen (Berberis vulgaris)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kreuzkümmel (Cuminum cyminum) Kreuzkümmel (Cuminum cyminum)
Inhalt 80 Gramm (5,49 € * / 100 Gramm)
4,39 € *
Ceylon Zimt (Cinnamonum zeylanicum) Ceylon Zimt (Cinnamonum zeylanicum)
Inhalt 80 Gramm (7,74 € * / 100 Gramm)
6,19 € *
Ceylon Zimtstrinde 8cm (Cinnamonum zeylanicum) Ceylon Zimtstrinde 8cm (Cinnamonum zeylanicum)
Inhalt 20 Gramm (12,45 € * / 100 Gramm)
2,49 € * 2,99 € *
TIPP!
Zitrone Ingwer Pickles (scharf) Zitrone Ingwer Pickles (scharf)
Inhalt 140 Gramm (5,64 € * / 100 Gramm)
ab 7,90 € *
0
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen