Pirat oder Seeräuber sterben nie (Kinderbuch)

Pirat oder Seeräuber sterben nie von Bernd Marcel Gonner Erschien am 24. April 2017 72 Seiten ab 8 Jahren, Hardcover Mit farbigen Bildern von...
15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ZF10174
Produktinformationen "Pirat oder Seeräuber sterben nie (Kinderbuch)"

Pirat oder Seeräuber sterben nie

von Bernd Marcel Gonner
Erschien am 24. April 2017

72 Seiten
ab 8 Jahren, Hardcover
Mit farbigen Bildern von Eva Jiménez Ceballos
ISBN: 978-99959-999-0-2
1. Preis des Concours littéraire national 2016, in der Kategorie Kinderliteratur.
Nominiert für den Lëtzebuerger Buchpräis 2017


Über den Inhalt

Pirat wird man, wenn man von der Mauer springt und sich das Bein bricht – auch wenn dann statt eines Holzbeins nur ein Hinkebein auf einen wartet. Jedenfalls tauft Paul den humpelnden Igel mit dem kaputten Bein so, den er bei der Gartenmauer entdeckt. Zwischen Holzhütte und Nussbaum beginnt für beide das Abenteuer des Seeräuberlebens – bis mit Dreckigem Pfennig ein Igel aus dem Wald auftaucht und für Pirat das Einfache kompliziert wird. Ist Zuhause dort, wo der Laubhaufen für den letzten ewigen Igelwinter wartet, wo im Sommer die Lagerfeuer bis fast hinauf zu den Sternen lodern und die Taschentuchflaggen im Wind wehen, oder dort, wo man mit den anderen Igeln durchs Unterholz räubert? Gemeinsame Wege trennen sich, und Pirat sieht sein Schiff nur noch aus der Ferne. Die Lösung ist schließlich, wie bei fast allen komplizierten Sachen, einfach und das Glück doppelt groß: Die Lagerfeuer lodern oben im Wald und unten auf der Wiese, und wer zweimal von der Mauer springt, lernt am Ende mit Menschenworten sprechen.

Die Begründung der Jury für die Verleihung des 1. Preises in der Kategorie "Kinderliteratur" des Concours littéraire national 2016:
»In der spannenden Geschichte "Pirat, oder Seeräuber sterben nie" erzählt der Igel Pirat von seiner Freundschaft zu dem Jungen Paul. Der vielschichtige, fantasieanregende Abenteuerroman berührt viele Themen, wie etwa die Beziehung zwischen Mensch und Tier, die Vergänglichkeit und die Suche nach dem Sinn des Lebens. Eigenständigkeit und Freiheit werden der familiären Geborgenheit gegenübergestellt. Der Text überzeugt durch seine poetische Sprache, seine kurzen prägnanten Sätze und seinen originellen Tonfall. Die schlüssig und gut erzählte Geschichte richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.«

Der Autor

Bernd Marcel Gonner ist ein in Baden-Württemberg lebender Luxemburger. Er studierte von 1988 bis 1994 Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte sowie Deutsch als Fremdsprache (DaF) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Von 1994 bis 2011 arbeitete er hauptamtlich auf dem Gebiet DaF, als Fachassistent an der Karls-Universität Prag (1994-97), als Sprachdozent bei den Deutschkursen der Ludwig-Maximilians-Universität München (1997-2009) und als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Sprachenzentrum der FU Berlin (2011); ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist Deutsch als fremde Wissenschaftssprache. Seit 2009 ist er selbstständig im Bereich DaF, u.a. für das Goethe-Institut München, sowie zunehmend als freier Schriftsteller tätig.

Bernd Marcel Gonners Text Ihr wisst ja nicht oder Die beste aller möglichen... wurde 2013 mit dem Hauptpreis des Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreises in Saarbrücken ausgezeichnet. 2017 wurden Gedichte mit dem 15. Feldkircher Lyrikpreis prämiert. Gonner wurde auch beim Concours littéraire national in Luxemburg ausgezeichnet; der Text Pirat erhielt 2016 den ersten Preis im Bereich Kinderliteratur, während Volk der Freien als Kurzgeschichtenband 2017 den 2. Preis bekam.

Weiterführende Links zu "Pirat oder Seeräuber sterben nie (Kinderbuch)"
Pirat oder Seeräuber sterben nie von Bernd Marcel Gonner Erschien am 24. April 2017 72 Seiten... mehr
Produktinformationen "Pirat oder Seeräuber sterben nie (Kinderbuch)"

Pirat oder Seeräuber sterben nie

von Bernd Marcel Gonner
Erschien am 24. April 2017

72 Seiten
ab 8 Jahren, Hardcover
Mit farbigen Bildern von Eva Jiménez Ceballos
ISBN: 978-99959-999-0-2
1. Preis des Concours littéraire national 2016, in der Kategorie Kinderliteratur.
Nominiert für den Lëtzebuerger Buchpräis 2017


Über den Inhalt

Pirat wird man, wenn man von der Mauer springt und sich das Bein bricht – auch wenn dann statt eines Holzbeins nur ein Hinkebein auf einen wartet. Jedenfalls tauft Paul den humpelnden Igel mit dem kaputten Bein so, den er bei der Gartenmauer entdeckt. Zwischen Holzhütte und Nussbaum beginnt für beide das Abenteuer des Seeräuberlebens – bis mit Dreckigem Pfennig ein Igel aus dem Wald auftaucht und für Pirat das Einfache kompliziert wird. Ist Zuhause dort, wo der Laubhaufen für den letzten ewigen Igelwinter wartet, wo im Sommer die Lagerfeuer bis fast hinauf zu den Sternen lodern und die Taschentuchflaggen im Wind wehen, oder dort, wo man mit den anderen Igeln durchs Unterholz räubert? Gemeinsame Wege trennen sich, und Pirat sieht sein Schiff nur noch aus der Ferne. Die Lösung ist schließlich, wie bei fast allen komplizierten Sachen, einfach und das Glück doppelt groß: Die Lagerfeuer lodern oben im Wald und unten auf der Wiese, und wer zweimal von der Mauer springt, lernt am Ende mit Menschenworten sprechen.

Die Begründung der Jury für die Verleihung des 1. Preises in der Kategorie "Kinderliteratur" des Concours littéraire national 2016:
»In der spannenden Geschichte "Pirat, oder Seeräuber sterben nie" erzählt der Igel Pirat von seiner Freundschaft zu dem Jungen Paul. Der vielschichtige, fantasieanregende Abenteuerroman berührt viele Themen, wie etwa die Beziehung zwischen Mensch und Tier, die Vergänglichkeit und die Suche nach dem Sinn des Lebens. Eigenständigkeit und Freiheit werden der familiären Geborgenheit gegenübergestellt. Der Text überzeugt durch seine poetische Sprache, seine kurzen prägnanten Sätze und seinen originellen Tonfall. Die schlüssig und gut erzählte Geschichte richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren.«

Der Autor

Bernd Marcel Gonner ist ein in Baden-Württemberg lebender Luxemburger. Er studierte von 1988 bis 1994 Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte sowie Deutsch als Fremdsprache (DaF) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Von 1994 bis 2011 arbeitete er hauptamtlich auf dem Gebiet DaF, als Fachassistent an der Karls-Universität Prag (1994-97), als Sprachdozent bei den Deutschkursen der Ludwig-Maximilians-Universität München (1997-2009) und als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Sprachenzentrum der FU Berlin (2011); ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist Deutsch als fremde Wissenschaftssprache. Seit 2009 ist er selbstständig im Bereich DaF, u.a. für das Goethe-Institut München, sowie zunehmend als freier Schriftsteller tätig.

Bernd Marcel Gonners Text Ihr wisst ja nicht oder Die beste aller möglichen... wurde 2013 mit dem Hauptpreis des Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreises in Saarbrücken ausgezeichnet. 2017 wurden Gedichte mit dem 15. Feldkircher Lyrikpreis prämiert. Gonner wurde auch beim Concours littéraire national in Luxemburg ausgezeichnet; der Text Pirat erhielt 2016 den ersten Preis im Bereich Kinderliteratur, während Volk der Freien als Kurzgeschichtenband 2017 den 2. Preis bekam.

Weiterführende Links zu "Pirat oder Seeräuber sterben nie (Kinderbuch)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

0
Kundenbewertungen für 0
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen